VAMOS J kommt nach Meerbusch

Das weltweite Ziel ist es, Tennis zu pushen, junge Spieler weiterzuentwickeln und Ihnen ein einmaliges Programm und unvergessliche Erfahrungen zu ermöglichen. Angehende Profis bekommen die neuesten Trainingsmethoden, neue Reize, trainieren on Court und spielen Matches mit den besten nationalen und internationalen Jugendlichen in ihren Altersklassen.
Im mentalen Bereich wird außerhalb des Platzes in Seminarform gearbeitet. Bei dem in Japan gegründeten und in mehreren Ländern durchgeführten Camp werden seit 2011 die Profis der nächsten Generation betreut. Aktuelle Profis wie Belina Bencic, Jaume Munar, Borna Coric und Olga Danilovic waren erfolgreiche Teilnehmer der lokalen Vamos J Camps. Top Tennis Talente bekommen mit dieser exklusiven Einladung die Möglichkeit neue Trainingsmethoden sowie andere Kulturen und Trainingspartner kennenzulernen. Länder wie Japan, China, Spanien und Kroatien haben bereits teilgenommen und deren Spielern unvergessliche Momente beschert. Vom 11. bis 13.10.19 wird VAMOS J im Meerbuscher Teremeer erstmals in Deutschland aufschlagen. „Wir sind seht stolz darauf Gastgeber zu sein“ freut sich Teremeer Manager Marc Raffel. „Meerbusch wird mehr und mehr zu einem echten „Tennis hot sport“, ergänzt Raffels Teremeer Kompagnon Stephan Frings. Es haben sich bereits jetzt viele Top Nachwuchstalente aus Deutschland & Europa angekündigt.